Meine Fotoausrüstung
History Silberfilm Digital-Kompakt Digital-Spiegelreflex Standardobjektive Weitwinkel Tele Blitz Makro Scanner Fotolabor Video

Meine traditionelle Silberfilm-Ausrüstung

Yashica equipm
Yashica Polaroid

Die Überreste meiner Kleinbild-SLR-Ausrüstung: Ich verwende jetzt nahezu ausschließlich meine digitale Fotoausrüstung. Meine Contax/Zeiss-Geräte haben noch zu halbwegs guten Preisen Käufer (Sammler?) gefunden, aber einige alte Yashica-Kameras und dazugehörige Objektive sind praktisch unverkäuflich und daher noch vorhanden (zum Verschenken sind sie mir zu sehr ans Herz gewachsen, und manchmal nehme ich sie einfach so in die Hand, um ein paar Nostalgie-Fotos zu machen).

Diese Ausrüstung ist noch vorhanden:
- Die Yashica FR I, eine ausgezeichnete Kamera, nahezu identisch mit der alten und berühmten Contax RTS (in manchen Fällen past sogar das Contax-zubehör). Dazu gibts noch den Contax RTS Winder und eine Yashica-Datenrückwand, sowie Sucherlupe, Winkelsucher und anderes diverses Zubehör.
- die mechanische, vollständig manuell zu bedienende Yashica FX-3 (nur der Belichtungsmesser braucht bei dieser Kamera Batteriestrom !)
- das Normalobjektiv Yashica 1.7/50 mm.
- 2 Tamron Zooms, das Standardzoom Tamron 3.5/35-70 mm und das Telezoom Tamron 3.5/80-210 mm.
- 2 Vivitar Objektive, das Vivitar 2.8/24 mm und der Vivitar 2x-Macro Konverter. Dieser kann als simpler Telekonverter verwendet werden, aber er verwandelt auch mein Yashica-50-mm-Standardobjektiv in ein stufenloses 3.5/100 mm Makroobjektiv mit Abbildungsmaßstab 1:1.

Mein gesamte andere Ausrüstung, z.B. meine Ennamat-Diaprojektoren, die Dunkelkammer mit Durst-, Jobo- und Kodakgeräten etc., wartet gut verpackt auf ein "Retro" (vielleicht durch meine Urenkel?).

Eine Ausnahme ist die Ausrüstung zum Entwickeln von Schwarzweiß-Filmen. Mindestens einmal im Jahr wird sie wieder reaktiviert, um in meiner Fotovorlesung das Entwickeln zu demonstrieren (genaueres: siehe die "Duka (Dunkelkammer)-Seite")

Daneben nehme ich manchmal meine große Polaroid 645 Sofortbildkamera zur Hand (hauptsächlich zu Lehrzwecken in meiner Vorlesung). Die Polaroid EE-60 mit 2-Blattfilm ist leider mangels Fimmaterial nicht mehr einsetzbar (genaueres: siehe "History-Seite")

Praktika

Meine Original-Praktika Super TL (mit M42-Gewinde) aus dem Jahr 1970 habe ich um 1975 verkauft, aber kürzlich habe ich aus dem Fundus einer Kollegin bzw. ihres Vaters wieder eine (zusammen mit dem Tessar 2.8/50 mm) bekommen, die jetzt einen Ehrenplatz in meiner kleinen Sammlung einnimmt (zusammen mit ein paar anderen Objektiv-Relikten aus meiner M42-Zeit; ein 500-mm-Tele, ein Balgengerät sowie ein 28-mm-Weitwinkel sind mit dabei).