Welcome to my homepage - Wolfgang Stadlbauer








Vorlesung: Dünnschichtchromatographie
(0.25 WST)

später als Seminar-Vorlesung: Dünnschicht- und Säulenchromatographie

In der Vorlesung "Chromatographische Trennverfahren" habe ich von 1998 bis 2007 den Vorlesungsteil Dünnschichtchromatographie gehalten (hier in der Lang-Version 2007 als Powerpoint-Präsentation). Es wurden grundlegende theoretischen Kenntnisse über Dünnschichtchromatographische Trennungen sowie über die Technik der Säulenchromatographie vermittelt: Die Themen waren
Trennungen auf Kieselgel- und Cellulosematerial, Adsorptions- und Verteilungschromatographie, direkte visuelle und UV-Detektion, postchromatographische Detektion durch Sprühen und durch Tauchen, konventionelle und Dry-Flash-Säulenchromatographie und ihre Anwendung im Syntheselabor

Als Lernunterlage verfasste ich ein Skriptum zur Vorlesung Dünnschichtchromatographie (Version 2007).

Nach 2007 wurde die Vorlesung wegen des neuen Bachelor-Studienplans stark gekürzt, zusätzlich noch ein Teil über Dry-Flash-Säulenchromatographie hinzugefügt, und in Ganze in das Seminar zu den jeweiligen Laborübungen eingebaut:
Seminar zur Dünnschicht- und Säulenchromatographie (Vorlesungsteil, Version 2013)
Die praktischen Kursteile sind bei den jeweiligen Übungen zu finden: